Wolfgang M. Morlock Profilbild
„Manchmal ist es besser, eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten... (Andre Kostolany)“

Wolfgang M. Morlock

Morlock & Partner GmbH & Co. KG
358 Profilbesuche
Hier bin ich für Sie da:

Mein Angebot für Sie: Termine außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten und - sofern Sie möchten - direkt bei Ihnen vor Ort!

Damit kann ich Sie unterstützen

AltersvorsorgeErbschaft + SchenkungFinanzierungenFinanzkonzeptImmobilienSparen + Anlegen

Über mich

Seit ca. 30 Jahren widme ich mich der Honorarberatung und der dafür entspr. Akzeptanz und Vorteilhaftigkeit!
Dies ist heute im Zuge der sich laufend verändernden Voraussetzungen und Themen besonders gefragt. Die Thematik der Kapitalanlage und -strukturierung hat sich in den letzten Jahren sukzessive verändert und wird sich in den kommenden Jahren weiterhin signifikant verändern.
Nicht mehr Ertrag und Rendite werden die Hauptthemen sein, sondern wie man die bisher erworbenen Anlagen sichert und erhält.
Also haben Berater die primäre Aufgabe, einen Weg zu finden, wie ihre Klientel auf diese sich verändernden Rahmenbedingungen reagieren sollte.

Qualität und sinnvolle Diversifikation entscheiden letztendlich. Und Voraussetzung dafür ist natürlich eine konstruktive Kommunikation.
Und das alles bei absoluter TRANSPARENZ.
Kosten und/oder Provisionen sollten vollständig offengelegt werden, damit ein Vergleich überhaupt möglich wird.
Bei echter Honorarberatung gem. meiner Philosophie können diese evtl. anfallenden Zuwendungen oder Provisionen entweder ausgekehrt oder mit sonstigen Dienstleistungen verrechnet werden.
Nur wer den Markt wirklich kennt, kann auch eine angemessene Leistung als Berater bieten. Nach der Beratung und/oder nach der Erstellung eines Konzeptes den Kunden alleine dem Markt zu überlassen, ist m. E. absolut fahrlässig. Die Umsetzung birgt ausreichend Risiken und Möglichkeiten für Fehlinterpretationen.
Dies bezieht sich auf die Basisberatung ebenso wie auf eine detaillierte Folgeplanung und das gesamte erforderliche Finanzmanagement.
Ob eine reine Strategieberatung, oder eine Gesamtberatung mit allen Facetten des Lebens und der perspektivischen Planung, bis zur Mediation bei strittigen Themen, einer Finanz-Mediation in Nachfolge- Erbschafts- oder Scheidungfragen oder -auseinandersetzungen.
Eine systemische, pragmatische Lösung trägt dazu bei, viele Probleme im Vorfeld erst gar nicht entstehen zu lassen oder ggf. noch in die richtige Richtung lenken.

Ré­su­mé: Marktkenntnis, Fachwissen, Komplexität, Transparenz, Vertrauen durch Fachkenntnis, Menschenkenntnis....

Ausbildung

Finanzökonom (EBS)
CFP - Certified Financial Planner
EFA - European Financial Advisor

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie hier.